Seiten

Mittwoch, 31. Mai 2017

Es schmerzt mich schon ein wenig

158 1/4 Stunden bin ich dieses Jahr mit dem Fahrrad gefahren und habe dabei 3111 Kilometer zurück gelegt, wovon ca. 1110 alleine auf diesen Monat fielen. Fahrrad fahren macht Spaß und ich war noch nie so ausgeglichen, wie zur Zeit. 

Blöd ist jetzt nur, dass heute die 3000er Inspektion ansteht und ich fahrradlos sein werde. Na gut, ich bin gemein, ich habe ja noch Sarah-Louise, die mir im letzten Jahr gute Dienste geleistet hat, aber .... ich bin eben nun mal leidenschaftliche Pedelecistin. Was für eine Entwicklung, wenn man bedenkt, dass ich bis dato immer über eBiker geschimpft und vehement behauptet hatte, dass man hier am Niederrhein, wo es geografisch gesehen sogar bergauf bergab geht, so was nicht braucht (was ja auch stimmt, man braucht es nicht, aber es ist mega). Aber da hatte ich ja auch noch nicht die Bekanntschaft mit Ellie, meinem Koga eXite gemacht - boah, das Rad ist so geil - und so trifft man mich meistens im Sattel an ... also wenn ich nicht zu faul bin und zu Hause auf dem Sofa rum liege. Ich meine, ferngucken hat ja auch was. 

Wie dem auch sei, nachher muss ich Ellie weg bringen, Kurzzeitpflege, sozusagen. Lil' Ben hat schon die Playsie installiert, damit ich weitere Folgen von 'Vikings' oder 'Sons of Anarchie' gucken kann und nicht so traurig bin. Oder 'Gilmore Girls', das finde ich auch ziemlich cool.

Kommentare:

  1. Bei über 3.000km hättest Du den Jakobsweg entlang fahren können und währst schon wieder halb auf dem Rückweg... oder wärst jetzt gerade am Nordkap angekommen... Wahnsinnsleistung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :-)

      Solche Gedanken habe ich mir natürlich auch schon gemacht, komme aber immer wieder darauf, dass ich bis Guerande hätte radeln und ein bisschen Fleur de sel und vor allem Salz-Karamellbonbons erwerben können.

      Jacobsweg ist seit ein paar Tagen für mich uninteressant geworden, weil mein Bruder das demnächst vor hat ... oder ich fahre in den nächsten Wochen los :-)

      Löschen
    2. Guerande? Salzkaramellen? In ein paar Tagen bin ich da und seh mir auch das Centre de Sel an. Ich denk an dich und schau mal, ob ich was Leckeres finde. Es sollte nur nicht bei Pieps im Tankrucksack liegen, dann bleibt dir höchstens die Verpackung (aufgerissen).
      Das ist eine unglaubliche Strecke, die du geradelt bist. Soviel schaffe ich kaum mit dem Motorrad und da muss ich nicht mal treten. Du bist inzwischen wirklich die Fitness-Queen geworden. Aber ich mag dich ja trotzdem :-)

      Löschen
    3. Boah, ich hatte heute 'Topped salted caramel' von Ben&Jerry ... das war sooooo lecker und ich freu mich auf die Bonbons und auf die Verpackung und auf deinen Bericht. Gute Reise und wir telen am Samstag noch mal <3

      Löschen