Seiten

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Krefelder Silvesterlauf

Nachdem man sich immer noch nicht online für den Krefelder Silvesterlauf anmelden kann, habe ich jetzt eine Anfrage per eMail an den Verein geschrieben und hoffe, dass man sich meiner erbarmt - auf Antwort vom Kempener Triathlon-Verein warte ich übrigens immer noch, was ich nicht sehr nett finde. Aber das nur nebenbei erwähnt. 

Wie dem auch sei, habe ich die Laufstrecke bei GPSies gefunden und kann nun gezielt trainieren. Ok, es ist die 8,2 km-Strecke und nicht die Jedermann, aber ich muss ja nicht gleich vier mal um den Panhas laufen ... aber ich könnte, wenn ich wollte. Verlaufen kann ich mich auch nicht, denn ich habe die Strecke gerade erfolgreich auf meine Garmin geladen. Aber gut, so schwer ist der Kurs natürlich auch wieder nicht, als dass es der Navigation bedürfe, aber ich bin halt ein 'Spielkind' und freue mich über das eine oder andere Gadget. Jetzt heißt es leider bis Übermorgen warten, ehe ich einen Testlauf starten kann ... *seufz* ... Doris mutmaßte ja, dass ich ungeduldig bin. Pööööh, ich weiß gar nicht, wie sie darauf kommt ... *lach* ... Trotzdem und bei aller Zappelei heißt es jetzt warten, ob sich dieser Verein meldet, oder es der 'Triangel' gleich tut und schweigt. Ich bin gespannt.

Kommentare:

  1. Liebe Irina,
    tja, ich sage mal, die Doris hat wohl Recht :-))))
    Sehr ungeduldig bist du :-)
    Ich drücke dir die Daumen das du bald Antwort bekommst. Wenn nicht, dann kommst du zum Silversterlauf nach Trier (da kann man sich schon lange anmelden) und wir laufen zusammen :-)
    Liebe Grüße
    Helge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helge,
      ich befürchte auch, dass Doris recht hat ... *seufz* ... aber wer so lange im Körpergefängnis gesessen hat, wie ich, der hat halt viel nachzuholen.
      Das ist sehr lieb von dir, dass ich zum Trierer Silvesterlauf kommen und mit dir zusammen laufen darf, aber sie werden sich schon melden.
      Was mich sehr ärgert ist die Sache mit Triangel. Die könnten wenigstens schreiben, dass ich erst noch üben muss, aber ignorieren geht gar nicht, finde ich. Aber gut, wenn ich erst NRW-Meisterin aller Altersklassen M/W bin ... aber nöööö, dann will ich nicht mehr XD
      LIebste Grüße, Irina aka Iron Ireen

      Löschen
    2. Liebe Irina,
      da ich auch im Vorstand unseres Triathlonvereins bin und für die externe Kommunikation verantwortlich, weiß ich wie oft da einfach mal eine Email "verloren" geht. Das sind ja alles nur ehrenamtliche Mitarbeiter und gerade in den Ferien ist es da schwierig immer alles zu beantworten.
      Ich wäre da also nicht so streng mit denen und würde erstmal nur vermuten, das da was verloren ging.
      Gib ihnen noch eine Chance und schreibe ihnen noch mal :-)
      Vielleicht klappt es dann.
      Liebe Grüße
      Helge

      Löschen
    3. Liebe Helge,
      vermutlich hast du recht, aber im Moment habe ich auch gar keine Lust auf die. Ich habe in der Nähe des Ladens, den wir eröffnen, ein Schwimmbad entdeckt, wo es Technik-Kurse für Erwachsene gibt und da will ich erst einmal hin. Außerdem gibt es dort auch Lauftreffs. Und dann habe ich im Abnehmkurs einen Mitabnehmer, dessen Frau Schwimmlehrerin ist und da könnte ich auch hin gehen. Das Ding dabei ist nur, dass es relativ weit weg von uns ist und die Erwachsenenstunde erst um 8 Uhr abends ist. Das schreckt mich im Moment noch ab. Bei der Triangel hatte mich nur gereizt, dass die das Schwimm-Training bei uns im örtlichen Hallenbad haben. Aber gut, kommt Zeit, kommt Rat. Für nächstes Jahr habe ich erst einmal ein paar Läufe geplant, bzw. ein Auge darauf geworfen.
      Vielen Dank für den Support, das weiß ich sehr zu schätzen :-)
      Viele Grüße,
      Irina

      Löschen
  2. Das kenne ich auch gut. Ich will auch immer sofort eine Reaktion. Von Vereinen und anderen öffentlichen Stellen jedenfalls. Das ist ja schliesslich deren Tagesgeschäft.....
    UND? Hast du inzwischen Antwort?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Betti,
      ich hatte die Triangel in der Mitte der Sommerferien angeschrieben und frühestens mit einer Antwort nach 3 - 4 Wochen gerechnet, aber bald sind Herbstferien. Neee, da kommt nichts mehr.
      Den Verein mit dem Silvesterlauf habe ich erst heute Vormittag kontaktiert und klar möchte ich sofort eine Antwort. Aber ich weiß natürlich, dass das unrealistisch ist und bin zufrieden, wenn in einer Woche eine Rückmeldung kommt. Vielleicht ist das ja auch eine vereinsinterne Veranstalltung.
      Viele Grüße,
      Irina

      Löschen